Unser Dorf Gaurwaith

Ganz links ist noch eine kleine Ecke von der Bibliothek zu sehen. Dort ist der Verzauberertisch. In dem Dorf befinden sich diverse Häuser, eine Schmiede in der Mitte vom Bild zu sehen, dahinter eine Gärtnerei und noch ein Stück weiter, an dem Flachdach zu erkennen, ein Baumarkt. Dort kann jeder Sachen einlagern oder entnehmen.
Rechts die Schlucht ist umgebaut zu einer halb unterirdischen Achterbahn.
Ganz am anderen Ende ist der Hauptbahnhof mit momentan 4 angeschlossenen Zugstrecken.

gaurwaith-mitte

Unser Dorf Gaurwaith weiterlesen

Unsere Minecraft Welt

Hallo und moin moin,
Minecraft, was ist das? Ein Computerspiel. Ok, aber um was geht es da, wie erklärt man Minecraft? Am Anfang steht das einloggen. Ist das erst einmal geschafft, steht man allein in einer zufällig generierten Landschaft und hat nichts. Also was tun?
Es gibt keine Ausrufezeichen oder NPC´s die einem sagen welche Aufgaben man zu erfüllen hat. Man hat alle Freiheiten das zu tun was man möchte.

Die Welt ist unendlich groß und besteht aus Klötzchen. Alles ist abbaubar und kann wieder verwendet werden. Die Grafik ist gewöhnungsbedürftig, alles ist recht einfach und grob. doch es gibt ja andere Texturenpakete die man sich installieren kann. Dazu später mehr.

Doch nun stehen wir erstmal in unserer neuen Welt herum. Es gib Tag und Nacht… oh, Nachts kommen die Monster! Wie wäre es mit einer kleinen Hütte und einer Waffe?
Den ersten Baum hauen wir mit den Fäusten um. Mit dem Holz bauen wir uns eine Wekbank und damit eine Axt, ein Schwert usw. Truhen für unsere zukünftigen Schätze, denn dahinten ist bestimmt die nächste Höhle.

finnel1 Der erste Unterschlupf.finnel2 Werkbank mit Truhe.

Mittlerweile wohnen in unserer Welt einige Leute. Wir bauen und erkunden gemeinsam die Gegend. Es entstand ein Dorf, Gaurwaith, eine Burg, unzählige Eisenbahnstrecken, viele Häuser, Windmühlen usw.

Davon später mehr.

Tortos liegt endlich


Ist zwar schon letzte Woche gewesen, aber ich erwähne es trotzdem:

Wir haben endlich geschafft, diese doofe Schildkröte Tortos im Thron des Donners zu legen. Zwar war der Schaden nicht überwältigend (sondern eher mau), aber die kleinen Kröten wurden immer mit Panzer treten rechtzeitig gekickt, so dass kein Steinatem durchkam. Es es blieb auch keiner in den Steinschlägen stehen. Der Kampf dauerte zwar 11 mal Bodenstampfer, aber gelegt ist gelegt.

Hier ein Video von einem unserer späteren Tortos Kills

T-Online – T-Offline Teil 2

Wie sich herausstellte, nach einer mail an tosa@rx.t-online.de, hat t-online mal eben den ganzen IP-Block gesperrt, irgendwie dreist von denen:

ein dieser IP-Adresse übergeordneter Block ist wegen Beschwerden 
und Unregelmäßigkeiten bei uns für die Einlieferung von E-Mails
gesperrt.
Wir werden jedoch veranlassen, dass die Sperre für Ihre IP-Adresse
entfernt wird. Bitte berücksichtigen Sie, dass es bis zu 24 Stunden
dauern kann, bis die Änderung wirksam wird, wiewohl eher ein bis 
zwei Stunden zu erwarten sind.

Mal sehen, wie lange das jetzt hält…

T-Online – T-Offline

Jetzt habe ich extra einen neuen Server angemietet, weil der alte nicht mehr up to date war, und nun blockt t-online wieder die Mails von meinem Server.

Und nein, mein Server ist sauber, kein open Relay usw.

Die können mich mal… Jeder  mit einer t-online Adresse kann dann eben keine Mails von mir erhalten.

Server Umzug

Tja, nun ist es geschafft. Da mein alter Server absolut nicht mehr zu gebrauchen war, weil  zu langsam und nicht mehr updatefähig, habe ich mich entschlossen, einen neuen Server zu mieten. Dieser Server hat 16GB Ram, das ist die 16-fache Menge des alten. Und er ist viel schneller und steht in Amerika. Jetzt geht es daran, alle Seiten des alten Servers auf den neuen umzuziehen. Das wird ein Akt…